Clotilde von Rintelen

Verleihung eines Ordens mit Schärpe


Im Juli 2008 nahm Frau von Rintelen, als Vorstandsmitgliedes von HERUS, an einer Konferenz in Moskau, auf Einladung des russischen Außenministeriums teil, die außerdem noch ca. 30 andere „Nachkommen“ eingeladen hatten.

Es musste eingereicht werden welche Tätigkeiten für Russland geleistet worden waren. Wegen des Einsatzes von Frau von Rintelen wurde ihr mit noch drei anderen Teilnehmern als Auszeichnung einen Orden mit Schärpe (Orden Nr. 157 mit Schärpe N.I. PIROGOV) verliehen, der sich auf den berühmten russischen Chirurgen Pirogov (Dr. PIROGOV war Chirurg, der erste der in Russland mit Narkose operierte) bezieht (Alexanderkrankenhausverein), und auch wegen der „Verbreitung russischer Kultur im Ausland“.